Juwelen Felshüpfer (Salaris fasciatus)

Juwelen Felshüpfer (Salaris fasciatus)

Der Juwelen Felshüpfer (Salaris fasciatus) ist ein sehr genügsamer Bewohner im Meerwasserbecken.

Er weidet den ganzen Tag Steine und Scheiben ab und hinterlässt dabei die für ihn typischen "Kuss"-Abdrücke.

Er sollte meiner Meinung nach nicht mit anderen Schleimfischen vergesellschaftet werden, da diese gejagt werden. Konkret konnte ich das für den zweifarbigen Schleimfisch (Ecsenius bicolor) berichten. Eine Paarhaltung habe ich nicht ausprobiert, ich würde jedoch auch hiervon absehen.

Allgemein lässt sich sagen, dass diese Salaris-Art ein Kämpfer ist, der sich seine Position im Becken einfordert und verteidigt. Die Größe des "Eindringlings" spielt dabei keine Rolle. Hiervon betroffen sind vor allem Fische mit Ähnlicher Form und Farbe (bei mir zum Beispiel die Baggergrundel).

Ernährt sich bei mir fast ausschließlich von Aufwuchs und "klaut" den Doktoren gerne die Nori-Blätter.